Blog-Regeln

Der Sycor-Mitarbeiter-Blog lebt nicht nur durch unsere Beiträge, sondern natürlich auch durch eure Teilnahme in Form von Kommentaren. Wir freuen uns sehr darüber, wenn ihr aktiv an der Gestaltung des Blogs teilnehmt. Wichtig ist jedoch, sich an bestimmte Spielregeln der Kommunikation zu halten. Um eine angenehme Kommunikations-atmosphäre zu schaffen, bitten wir euch, die folgenden Regeln einzuhalten.

Bitte schreibt eure Kommentare in einem freundlichen und respektvollen Ton. Auf unserem Blog dulden wir keine Beleidigungen, Rechtsverletzungen, jugendgefährdende Aussagen, Spam sowie Werbung. Wir behalten es uns vor, entsprechende Kommentare zu löschen oder IP-Adressen für den Blog zu sperren.

Werden in einzelnen Kommentaren Links verwendet, so übernimmt Sycor keine Haftung für deren Inhalt und Vollständigkeit. Sycor behält sich zudem vor, Links zu entfernen, die straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die Blogregeln verstoßen.

Für publizierte Beiträge ist der jeweilige Nutzer selbst verantwortlich. Kommentare zu den Beiträgen spiegeln allein die Meinung des Kommentierenden wieder. Die SYCOR GmbH übernimmt für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte keinerlei Gewähr.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

Da wir noch erste Erfahrungen im Umgang mit dem Betreiben eines Blog sammeln, behalten wir uns eine Anpassung der Blog-Regeln vor.