Am Donnerstag, den 27.04.17, überzeugten wir erneut 15 Schülerinnen und Schülern davon, wie viel Spaß IT bereitet. Im Rahmen des Zukunftstags luden unsere Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr Schülerinnen und Schüler aus den Schulen der Umgebung in unseren Göttinger Standort ein, einen Tag lang das Berufsfeld Informatiker zu erkundigen.

Nach der Begrüßung starteten die Schüler mit der Unternehmensvorstellung durch unseren Ausbildungsverantwortlichen Jan Karsten-Brandt in den Tag. Dieses Wissen sollte sich schon bald als nützlich erweisen: Wer sich bei der Unternehmenspräsentation die wichtigsten Fakten gemerkt hatte, hatte bei dem darauffolgenden Quizspiel zu Fragen über Sycor und einigen allgemeinen IT-Fragen kein Problem, die richtigen Antworten zu finden.

Um einen umfangreichen Einblick über die Aufgaben der Sycor-Auszubildenden zu bekommen, durchliefen die Teilnehmer verschiedene Stationen, die die Ausbildungsinhalte genau beschrieben. So lernten die Schüler die Grundlagen der Systemintegration durch das Einrichten von IP-Adressen und Routing kennen. In der Anwendungsentwicklung erhielten sie erste Kenntnisse im Bereich Programmieren.

Nachdem sie alle Stationen durchlaufen hatten, konnten die Schülerinnen und Schüler eine wohlverdiente Mittagspause mit Pizza und Getränken genießen.

Im Anschluss programmierten die Schüler in einem Workshop ein Spiel auf einem Raspberry Pi, um die erlernten Netzwerkgrundlagen aus den einzelnen Stationen zu vertiefen.


 Autorin: Vincentina Dalies, Marketing Auszubildende