Am Donnerstag, den 22.06.2017, war es endlich soweit. Bei schwülwarmen 25°Celsius haben wir uns dem Abenteuer „Escape Games“ gestellt und unsere Teamfähigkeit in drei verrückten Themen-Räumen unter Beweis gestellt.

„Freaky Horror“, „Mystery Room“ und „Die Bibliothek – Reise um die Welt“, so die Namen der Orte, aus denen es zu entkommen galt. Noch ein paar kurze Hinweise zum Spiel vom Personal und dann wurde auch schon die Tür hinter uns verschlossen… ob wir wohl wieder rauskommen?

Die Tafel im Eingangsbereich gab schon mal einen Einblick, wie gut bisherige Teams abgeschlossen haben. Zeiten unterhalb 45 Minuten waren hier als Bestleistung aufgeführt. Da wird man schnell voreilig mit seiner Selbsteinschätzung. Man sollte den Hinweis dahinter nicht überlesen: „Ohne Hilfsmittel!“.
Generell waren Smartphones und Handys untersagt. Was wäre auch sonst der Reiz des Ganzen? Unter Beobachtung des mit den Rätseln vertrauten Personals ging es ans Werk.

Jedes Team hatte 60 Minuten Zeit, um sich aus dem Raum zu befreien. Dazu galt es in den thematisch möblierten Räumen verschiedene Türchen, Safes und Schubladen zu öffnen, mysteriöse Gegenstände zu untersuchen, Bücher zu lesen, geheime Räume zu finden, zu kombinieren und zu tüfteln. Der finale Schritt war das Finden bzw. Befreien des Türschlüssels, welcher uns wieder in die Freiheit entlassen sollte.
Doch bis dahin war Teamwork gefragt. Nur zusammen war es in der gegebenen Zeit möglich, die kniffligen Kombinationen zu lösen. Zum Punkt „ohne Hilfsmittel“ muss ehrlicherweise gesagt werden, dass jedes Team Unterstützung durch das Personal bekam, sofern es doch mal etwas ins Stocken kam.
Insofern war es dann auch jedem Team möglich, innerhalb der gesetzten Zeit zu entkommen und die gewonnene Freiheit zu genießen.

Wusstet ihr eigentlich, wie viel Energie so ein Spiel verbraucht? Das schwülwarme Wetter hat sein Übriges dazu beigetragen.
Also ging es für alle zum gemeinsamen Abendausklang zum nahegelegenen syrischen Restaurant „Malula“. Bei einem traditionellen Buffet aus verschiedensten Leckereien haben wir ein tolles Teamevent gefeiert.

Autoren: Microsoft Dynamics Team Chemnitz