Bei einem Hamster, der durch ein Labyrinth läuft und Körner in seinen Backentaschen sammelt, denkt man nicht als erstes an die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Für Anfänger kann der Einstieg in die Welt des Programmierens durch anschauliche Beispiele erheblich erleichtert werden. Programmieren lernen bedeutet nicht nur eine neue Sprache zu lernen, sondern viel mehr sich eine neue Denkweise anzueignen. Dabei ist es wichtig, sich auf das Wesentliche – nämlich die Problemlösung – konzentrieren zu können und sich nicht mit technischen Schwierigkeiten und Syntaxproblemen befassen zu müssen.

Bei Sycor wird der Hamster-Simulator in einigen Abteilungen zu Beginn der Ausbildung eingesetzt, um den Einstieg in die Welt der Programmierung zu erleichtern. Der Hamster-Simulator ist ein spezielles Java-Programm, das aus mehreren Fenstern besteht. Dabei sind die zwei wichtigsten zu Anfang der Territoriumsgestalter und der Editor. Mit dem Territoriumsgestalter wird die Welt aus Mauern und Körnern, durch die sich der Hamster bewegt und Körner sammelt, gestaltet. Zusätzlich können hier die Aktionen des Hamsters überwacht werden, während die erstellten Programme ausgeführt werden. Im Editor wird der Code erstellt, der die Aktionen des Hamsters steuert.

Zu Beginn werden die Grundlagen der imperativen Programmierung geübt. Die erstellten Programme bestehen aus einer Abfolge von Befehlen, die den Hamster durch seine Welt steuern. Es ist im Hamstersimulator möglich, objektorientierte Programme zu erstellen und sich auch mit diesem Konzept vertraut zu machen. Nach und nach können so Aufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad gelöst werden und die Grundlagen der Programmierung spielend erlernt werden.

Viele unserer Azubis nutzen dieses Lernprogramm zum Einstieg in die IT-Welt. Ihre Blogbeiträge dazu könnt ihr hier nachlesen:

IT ist für uns alle Neuland – der Einstieg als Anwendungsentwickler

Unsere erste Woche als Sycorianer


Sowohl der Hamster-Simulator inklusive Handbuch, ergänzende Bücher und eine Aufgabensammlung stehen frei zum Download zur Verfügung: http://www.java-hamster-modell.de/
Aktuelle Informationen zum Hamster-Modell und weiteren spannenden Projekten rund um den spielerischen Einstieg ins Programmieren: https://www.facebook.com/JavaHamster/

 

 

Autorin: Nina Heymann, Auszubildende zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung