Besondere Anlässe müssen besonders gefeiert werden. Und mal ehrlich: Man wird nicht jeden Tag 18! Aus diesem Grund stand auch die diesjährige Sycor-Mitarbeiterparty ganz im Zeichen der Volljährigkeit – und die wurde am 10. Juni 2016 gebührend gefeiert.

Unter dem Motto „Life by Sycor“ kamen Sycorianer aus aller Welt in das Waldhotel „FREIgeist“ bei Northeim zusammen. Dieses große „Familientreffen“ wurde per Luftaufnahme festgehalten – in Form des größten menschlichen Smyles in der gesamten Sycor-Geschichte.

„Die größte Herausforderung bei der Planung so einer Party ist es, den Erwartungen jedes einzelnen Gastes gerecht zu werden. Viele Sycorianer sind weit angereist und da will man natürlich auch seinen Kollegen etwas bieten“ – so Sina Gottschalk aus dem Marketing. Gelohnt hat sich die Anreise allemal – schließlich darf man mit 18 Dinge tun, die vorher streng verboten waren. Und das taten wir auch!

Wer Farbe ins Spiel bringen wollte, konnte sich ein Tattoo SPRÜHEN lassen. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. „Ich hab mir den Sycor-Smyle auf meinen Hinterkopf sprayen lassen“ so Stefan Maliska. Viele Sycorianer versuchten sich auch beim Glücksspiel: „Das Spielkasino war eine echt coole Idee und hat Spaß gemacht“ meint Patrick Jacob, der sich neben Dung Ha und Frank Weber als bester Zocker des Abends entpuppte. „Mein Highlight war unsere Band; die Jungs und Mädels von SY Gegryzed haben richtig Stimmung gemacht“ findet Anja Piela. Zum Gelingen der Party haben ebenfalls das vielfältige kulinarische Angebot, die tolle Location und die stimmungsvolle Beleuchtung beigetragen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere wunderbaren Gäste, die Band, unserem hauseigenen DJ DeFOREST und alle, die unseren 18. Geburtstag zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben.

PS: Ihr wollt den Abend noch einmal Revue passieren lassen? Klickt euch durch die Bildergalerie oder schaut euch unser Video an!

Christiane PfützenreuterAutorin:  Christiane Pfützenreuter (Marketing)