Nach einer Mitarbeiterumfrage wurde für dieses Jahr beschlossen, die traditionelle Sycor Mitarbeiter-Neujahrsparty im Sommer stattfinden zu lassen. Der eigentliche Plan, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zu feiern, wurde leider aufgrund des etwas regnerischen Wetters getrübt. Aber wir Sycorianer können uns einfach von nichts die Stimmung verderben lassen!

Glücklicherweise hat das Hotel Freigeist in Northeim eine beeindruckende Location, sodass die Veranstaltung durch einige Planänderungen hauptsächlich in den Räumlichkeiten anstatt im Außenbereich stattfinden konnte.

Für die Gäste, die mit dem Shuttle-Service vom Best Western und vom Sycor-Parkplatz in Göttingen nach Northeim gefahren sind, hat der Abend durch heitere Gespräche in den Bussen schon gut begonnen. Nachdem um 18:15 Uhr fast 400 Sycorianer im Hotelbereich eingetroffen waren, hat Geschäftsführer Dr. Marko Weinrich dort seine Eröffnungsrede gehalten. Im Anschluss konnten sich alle Kolleginnen und Kollegen an dem leckeren Grill-Buffet bedienen und dabei gut gelaunt Gespräche mit den Tischnachbarn führen.

Damit die Feier ihren weiteren Verlauf nehmen konnte, haben sich alle so langsam in die oberen Räumlichkeiten begeben, um bei gemischter Musik gemeinsam zu tanzen.  Zwischendurch haben die Fotografen einige Schnappschüsse von den Mitarbeitern, die spaßige Partyaccessoires, wie eine Riesensonnenbrille oder einen ausgefallenen Hut aufhatten, geschossen.

Als Highlight des Abends spielte eine bunt zusammengesetzte Band aus Mitarbeitern.  Das Publikum hat laut mitgesungen und konnte gar nicht genug Zugabe bekommen.

Ab 0:15 Uhr kamen die ersten Shuttle-Busse, die einige Gäste wieder sicher zurück nach Göttingen gebracht haben. Die Stimmung an dem Abend war so fantastisch, sodass jeder Sycorianer mit einer Menge Spaß nach Hause gegangen ist.

Autorin: Vincentina Dalies (FOS-Praktikantin Verwaltung/Wirtschaft)Vincentina Dalies